RTF Elbe Classic 2011

Das war doch ein schöner Start in die RTF Saison 2011.Die Wettervorhersage war exakt, morgens richtig frische 3 Grad mit teilweise bewölktem Himmel, Mittags herrliche 15 Grad bei stralendem Sonnenschein. Da war die Kleiderwahl nicht ganz einfach, jeder hat es auf seine Weise gelöst.

Das Cycling team Seevetal war mit 6 Fahrern vertreten (Glenn, Kersten, Kay, Henrik, Helmut und Rudi) . Es waren geschätzte 600 Fahrer am Start, auch einige vom TV Meckelfeld in "Grün" wurden gesichtet. Da in kleinen Gruppen gestartet wurde, kamen wir erst um 09:20 Uhr auf die Strecke.

Es ging dann gleich richtig zur Sache, die Harburger Berge mit bis zu 11% Steigung mussten bezwungen werden. Der höchste Punkt wurde über den "Col de Langenrehm" erreicht. Danach  wurde es dann richtig schnell, Glenn hatte erwartungsgemäß ein hohes Tempo vorgelegt. Erste Rast bei Trenga in Buchholz, Verpflegung war wieder mal perfekt....wie die gesamte Veranstaltung !!! Es hatte sich mittlerweile eine gute Gruppe zusammengefunden (12-15 Fahrer), es  ging weiter im hohen 30iger Schnitt über Hittfeld , Sieversen nach Grauen zur 2. Verpflegungsstelle. Da wir die 112 km fahren wollten, nur eine kurze Rast ...es ging zügig weiter über Moisburg nach Hollenstedt und wieder zurückl nach Grauen. Vorgabe war, diese Schleife etwas ruhiger zu fahren....hielt nicht lange...eine Dank an unseren Tempomacher "Glenn".

Auf der Schlussetappe wurde dann noch einmal alles gegeben. Höhepunkt war die Fahrt am Deich ab Rübcke. Mit unglaublichen Tempo 40 km/h fuhren wir auf einer hollprigen Piste Richtung Ziel nach Neuwiedenthal.

Alles in Allem einen sehr gelungene Veranstaltung, es gab lecker Weizenbier und Grillwürstchen, natürlich wurden noch etwas gequatscht bis es dann, teilweise auf eigene Achse, wieder nach Hause ging.

Wir freuen uns auf die nächste RTF bei etwas höheren Temperaturen...!!!

 

Tourdaten :

Weitere 430 Bilder auf Helmuts-Fahrradseiten demnächst abrufbar !!!