RTF Elbe Classic ....die Saison hat endlich begonnen

Team Seevelo ...

15.04.2012

Nach langer Abstinenz, es war schon fast nicht mehr auszuhalten, sind wir heute unsere erste RTF im neuen Outfit gefahren.

Wir, das sind Heinrich, Kersten, Matze, Gregor, Andre, Milan, Klaus, Kay, Sven und Rudi. Schon bei der Anmeldung war wir mit dem neuen Trikot gut zu erkennen. Wie jedes Jahr gab es am Start erwartungsgemäß einen langen Stau, es ist sicherlich für den Veranstalter eine große Herausforderung, die über 1000 Radsportler durch Hausbruch auf die Reise zu schicken.

Wir wollten heute alle im team zusammen starten und ankommen...es ist uns gelungen! Bis Buchholz zum ersten Stop bei Trenga kannten wir die Strecke aus den letzten Jahren. Auch hier ist unser Trikot positiv wahrgenommen worden. Da wir als Sponsor u.a. das Arztzentrum Sinstorf haben, hatten wir schnell einen neuen Spitznamen ....einige Radsportler schlossen sich unserer Gruppe mit dem Hinweis an, wir fahren bei den "Ärzten" mit. Über Buchholz ging es weiter in Richtung Hittfeld, hier die einzige Kritik an den Veranstalter, warum mussten wir blos über die Baustelle Lindhorster Brücker die A1 passieren? Ohne Panne ging es an der Residenz von Dieter Bohlen vorbei in Richtung Grauen wo uns der 2. Stop mit guter Verpflegung erwartete. Da wir uns für die 113 km entschieden hatten, fuhren wir dann die Schleife über Holvede zurück nach Grauen, jetzt aber nur ein kurzer Halt um dann den letzten 25 km zu bewältigen. Inzwischen waren wir ca. 30 Radsportler, die sogar gemeinsam den Belgischen Kreisel fuhren ....einfach sensationell. Der starke Nord/Ost bließ uns mittlerweile heftig von vorne, Kay hat wieder einmal hier starke Führungsarbeit geleistet.

Kurz vor dem Ziel dann doch noch ein kleiner Zwischenfall, Gott sei Dank ohne körperlichen Schaden. An einem Fußgängerüberweg spielten ein Gruppe von Kids, es war für uns nicht zu erkennen, ob Sie über die Strasse wollten. Heinrich konnte diese Situation wie wir alle nicht richtig einschätzen, und fand sich im Grünstreifen wieder. Bis auf einen Plattfuß ist nichts weiter passiert, Heinrich hat die letzten 800 Meter zu Fuß zurück gelegt.

Gemeinsam haben wir dann diese sehr schöne RTF bei Kuchen,Wurst und Bier beendet.

 

Wir alle freuen uns schon auf die nächste RTF...!!!

 

Tourdaten: RTF 113 km / Anfahrt /Rückfahrt 40 km

 

Garmin Tourdaten

 

Seevelos on Tour bei youtube

 

Bilder und Berichte auf "Helmuts Fahrradseiten"

Aprilwetter vom Allerfeinsten ....

Sonntag, 1. April 2012

Der Starkwind aus den letzten Tagen flaute in der Nacht zum Sonntag etwas ab, bei strahlendem Sonnenschein trafen sich heute Klaus, Kay, Kersten, Milan, Sven, Rudi und Simon als neuer Gastfahrer an der Kirche. Mit Rücksicht auf Milan's derzeitige gesundheitliche Verfassung fuhren wir im Grundlagentempo über Meckelfeld, Over, Fliegenberg nach Pattensen. Hier trennte sich Milan von der Gruppe, er fuhr direkt nach Hause. Die Gruppe fuhr dann über Salzhausen, Garlsdorf, Niendorf nach Hanstedt. In der Zwischenzeit hatte sich das Wetter verschlechtert, Regen und Graupelschauer wechselten sich ab...eben typisches Aprilwetter. Bei Bäcker Gronewoldt in Hanstedt gab es dann mal wieder lecker Apfelkuchen, um dann gestärkt die letzten 30 km zu absolvieren.

 

In Summe kamen dann doch wieder über 100 km zusammen.

 

Tourdaten: 103 km  495 km 29,4 km/h